Volkswagen Mobilitätsgarantie - Die Leistungen

Pannenhilfe

Ist Ihr Fahrzeug liegen geblieben und kann deswegen die Werkstatt nicht mehr aus eigener Kraft erreichen oder ist eine Weiterfahrt aus technischen Gründen untersagt, bekommen Sie den Aufwand für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft und das dazu notwendige Material erstattet.

Abschleppen zum nächsten Volkswagen Partner

Wenn Ihr Fahrzeug liegen geblieben ist und die Panne nicht vor Ort behoben werden kann, werden Sie kostenlos bis zum nächsten Volkswagenpartner abgeschleppt.

Ersatzwagen, Bus, Bahn oder Taxi

Ist Ihr Fahrzeug liegen geblieben und kann nicht umgehend wieder fahrbereit gemacht werden, erhalten Sie bis zu drei Tage einen kostenlosen Ersatzwagen bzw. alternativ,  sofern kostengünstiger, eine kostenlose Bahn-, Bus- oder Taxifahrt.

Hotelübernachtung

Kann die Panne nicht am selben Tag behoben werden und Sie haben keinen Ersatzwagen in Anspruch genommen, werden die Kosten für eine Hotelübernachtung für Sie und Ihre Mitfahrer übernommen.

Abschleppen und Bergen nach Unfall

Kann ihr Fahrzeug nach einem Unfall nicht mehr fahrbereit gemacht werden, wird es kostenlos geborgen und bis zum nächsten Volkswagen Betrieb abgeschleppt, sofern die Kosten nicht anderweitig gedeckt sind (z.B. durch Unfallverursacher oder Kundenversicherung).

Bei Fahrten mit Ihrem Volkswagen ab 50 Kilometer Entfernung von Ihrem Heimatort, bietet Volkswagen zusätzliche Leistungen, mit denen Sie garantiert mobil bleiben.

Fahrzeugabholung nach Fahrerausfall

Kann das Auto nicht durch den Fahrer heimgebracht werden, da dieser mehr als drei Tage krank oder verletzt ist, werden die Kosten für die Fahrzeugrückführung exklusive Benzin und Maut übernommen.

Fahrzeugtransport nach Fahrzeugausfall

Kann Ihr Fahrzeug weder am Schadensort, noch in der Nähe innerhalb von drei Werktagen wiederhergestellt werden, dann werden im Inland die Kosten für die Fahrzeugrückführung Ihres nicht reparierten Autos und im Ausland sowohl des reparierten als auch des nicht reparierten Autos übernommen.

Weiter- oder Heimreise

Kann die Fahrbereitschaft Ihres Autos weder am Schadenstag, noch am darauffolgenden Tag wiederhergestellt werden, wird die Weiter- oder Heimreise für Fahrer und Mitfahrer im Rahmen des Geltungsbereichs der Mobilitätsgarantie vermittelt.

Rückholung von Kindern

Können weder der Kunde, noch ein Mitfahrer die mitreisenden minderjährigen Kinder betreuen, werden die Kosten einer 1. Klasse Bahnfahrt sowohl für eine Begleitperson als auch für die Kinder bezahlt.

Außerplanmäßige Rückreise

Können Sie oder Ihr Mitfahrer Ihre Auslandsreise nicht planmäßig beenden, weil ein nicht mitreisender Verwandter schwer erkrankt oder verstorben ist oder das Eigentum erheblich geschädigt wurde (Feuer, Elementarereignis, vorsätzliche Straftat durch Dritte) werden die, im Vergleich zur geplanten Rückreise höheren Fahrtkosten oder die Fahrzeugrückführung, falls die Rückreise mit dem PkW nicht möglich ist, bis zu 2.600 € übernommen.

Krankenrücktransport

Bei ärztlicher Anordnung und medizinischer Notwendigkeit erhalten Sie oder Ihr Mitfahrer einen kostenlosen Krankenrücktransport.

Krankenbesuch im Ausland

Falls Sie oder Ihr Mitfahrer für länger als zwei Wochen im Ausland in ein Krankenhaus müssen, werden die Kosten für Fahrt und Übernachtung einer nahestehenden Person (Verwandte 1. Grades) bis zu 525 € übernommen.